Fragen und Antworten

Wo können matteco Gummimatten eingesetzt werden?
Treppenlager, Brückenlager, Gleisbett, Tunnelbau, Ladungssicherung, Entkopplung von Schall, Schwingungsisolierung, Schalldämmung, Schutzeinrichtungen und Schutzhauben, Fördereinrichtungen, Niveau-Ausgleich, Terrassenpads, Pferdesport, Akustiklager, Treppenschutzabdeckung, Solargestelle ...
 
In welchen Größen sind matteco Gummimatten lieferbar?
Max. Breite 1250mm, max. Länge 10m,  max. Dicke 30mm. Ab einer Dicke von 10mm als Platten. Zuschnitte jeglicher Art können in Dicken von 1-30mm hergestellt werden.
 
Können auch einfachere Gummimatten, mit grobem Granulat, geliefert werden?
Grundsätzlich hat matteco das Bestreben, „high performance“ Gummimatten zu liefern. Aufgrund der eigenen Fertigung können wir aber auch Sonderlösungen anbieten.
 
Was sind “high performance” Gummimatten?
Das sind Gummimatten, die es nur bei matteco gibt. Mittels einem speziellen Herstellverfahren und einem dafür entwickelten Schmelzkleber übertreffen matteco Gummimatten in diesem Segment alle Erwartungen, vor allem hinsichtlich Qualität und Lebensdauer.
Welche Materialien kann eine matteco Gummimatte ersetzen?
Elastomere, Neoprene, Kautschuk, EPDM und viele andere.

Warum sind die technischen Eigenschaften so hervorragend?
Der speziell entwickelte Schmelzkleber verbindet das Gummigranulat ganzflächig. Durch die Elastizität dieses speziellen Schmelzklebers ergeben sich keine harten Soll-Bruchstellen wie bei einer Gummigranulatmatte mit PU als Bindemittel.
 
Was geschieht mit den ausgedienten matteco Gummimatten?
Diese können von matteco zurückgenommen werden. Nach einer Überprüfung, werden diese gereinigt und zerkleinert und werden wieder dem Produktionsprozess zugeführt, und das ohne neuerliche Zugabe von Bindemittel. Somit hat matteco einen 100%-igen Stoffkreislauf geschaffen, bei dem keine Abfälle oder Produktionsreste auf Deponien entsorgt werden muss.
 
Warum gibt es mehrschichtige matteco Gummimatten?
Durch einen mehrschichtigen Aufbau können auf die Anwendung abgestimmte technische Eigenschaften „eingestellt“ werden. Insbesondere Produkte für die Bereiche Schwingungsisolierung und Körperschalldämmung können so perfekt auf den Anwendungsfall abgestimmt werden.